JOHANNES-
SCHARRER-
GYMNASIUM

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Gymnasium
Sprachliches Gymnasium

Tetzelgasse 20, 90403 Nürnberg
Tel.: 0911/ 231 39 31
Fax: 0911/ 231 90 73
Kontaktformular
QUICKLINKS:
Geschützter Bereich
Mensa-Login
Schulleben
Virtueller Rundgang
Impressum

Chemie

Ist es gesundheitsschädlich, wenn dem Brot Ascorbinsäure beigemischt ist?

Wie kann die Fliege an der Decke laufen?

Wie funktioniert der Abgaskatalysator im Auto?

Warum härtet Nagellack?

Was passiert beim Laden eines Akkus?

Chemie umgibt uns den ganzen Tag, von der Zahnpasta bis zum Mountainbike-Rahmen. Im Chemieunterricht der 9. und 10. Jahrgangsstufe werden die chemischen Grundlagen (s. Grundwissen Chemie und So geht`s) gelegt und mit den Basiskonzepten strukturiert.

- Stoff-Teilchen-Konzept:

Vorgänge können auf der Stoffebene beobachtet werden und mithilfe von Modellen auf der Teilchenebene erklärt werden.

- Energiekonzept:

Bei allen chemischen Reaktionen spielen Energieumwandlungen eine Rolle.

- Struktur-Eigenschafts-Konzept:

Die Eigenschaften der Stoffe (z.B. Siedetemperaturen, Wasserlöslichkeit, ...) können aus ihrem chemischen Aufbau erklärt werden.

- Donator-Akzeptor-Konzept:

Bei vielen chemischen Reaktionen werden auf der Teilchenebene Protonen oder Elektronen von einem Reaktionspartner (Donator) auf den anderen (Akzeptor) übertragen.

- Gleichgewichtskonzept:

Manche chemische Reaktionen sind umkehrbar und laufen nicht vollständig ab, d.h. am Ende liegen Edukte und Produkte in einem bestimmten Verhältnis vor.

Einfache Anwendungsbeispiele können damit bereits erklärt werden. Einen vertieften Einblick liefert dann die Chemie in der Oberstufe mit Kohlenwasserstoffen, Farbstoffen, Kunststoffen, Batterien und Akkus etc..

Um den Schülern trotz fehlender Profilstunden für Schülerübungen auch eigenes Experimentieren zu ermöglichen, können Microscale-Experimente im Unterricht eingesetzt werden und werden Chemie-Seminare in der Oberstufe angeboten:

Seminare in der Oberstufe:

„Was ist drin in unseren Lebensmitteln?“

„Kleine und große Chemiker an der Grundschule Paniersplatz“

„Was geht durch den Magen?“

Microscale-Experimente

 

Linksammlung -->

To top

News konnten nicht geladen werden.