JOHANNES-
SCHARRER-
GYMNASIUM

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Gymnasium
Sprachliches Gymnasium

Tetzelgasse 20, 90403 Nürnberg
Tel.: 0911/ 231 39 31
Fax: 0911/ 231 90 73
Kontaktformular
QUICKLINKS:
Geschützter Bereich
Mensa-Login
Schulleben
Virtueller Rundgang
Impressum

Das Scharrer spendet!

Traditionell wird ein Teil der Überschüsse aus dem Sommerfest gespendet. Dieses Jahr konnten die Schülersprecher am literarischen Abend die Summe von 500 € an Frau Büttel , eine der Stiftungsgründerinnen der "casayohana" übergeben. Die Stiftung (https://casayohana.org) unterstützt im Hochland von Peru eine Einrichtung, die sich um Prävention, Seelsorge- und Traumaarbeit unter den Quechuaindigenas in Perú ·sowie um behinderte Kinder ·kümmert. In einer Videogrußbotschaft aus Peru stellte Sabine Vogel die Einrichtung vor und einen Jungen Namens Daniel vor, für den mit der Spende Hilfsmittel angeschafft werden, die ihm das Leben mit seiner Behinderung erleichtern. Traditionell wird ein Teil der Überschüsse aus dem Sommerfest gespendet. Dieses Jahr konnten die Schülersprecher am literarischen Abend die Summe von 500 € an Frau Büttel , eine der Stiftungsgründerinnen der "casayohana" übergeben. Die Stiftung (https://casayohana.org) unterstützt im Hochland von Peru eine Einrichtung, die sich um Prävention, Seelsorge- und Traumaarbeit unter den Quechuaindigenas in Perú ·sowie um behinderte Kinder ·kümmert. In einer Videogrußbotschaft aus Peru stellte Sabine Vogel die Einrichtung vor und einen Jungen Namens Daniel vor, für den mit der Spende Hilfsmittel angeschafft werden, die ihm das Leben mit seiner Behinderung erleichtern.

Letztes Frühjahr entschied sich die Klassensprechserversammlung, die Überschüsse des Sommerfestes nicht nur für neue Sitzgelegenheiten vor der Mensa, sondern auch für die Unterstützung der "casayohana" zu verwenden. Ausschlaggebend für diese Wahl war die Vorstellung der Einrichtung durch die Mitglieder des gleichnamigen P-Seminars von Herrn Baumanns. Erarbeitet wurde das Geld beim Sommerfest durch die Aktionen vieler Klassen und den Verkauf von Getränken und vom Grill, den die SMV und der Eltenbeirat betrieben. Vielen Dank für das Engagement! Letztes Frühjahr entschied sich die Klassensprechserversammlung, die Überschüsse des Sommerfestes nicht nur für neue Sitzgelegenheiten vor der Mensa, sondern auch für die Unterstützung der "casayohana" zu verwenden. Ausschlaggebend für diese Wahl war die Vorstellung der Einrichtung durch die Mitglieder des gleichnamigen P-Seminars von Herrn Baumanns. Erarbeitet wurde das Geld beim Sommerfest durch die Aktionen vieler Klassen und den Verkauf von Getränken und vom Grill, den die SMV und der Eltenbeirat betrieben. Vielen Dank für das Engagement!

News konnten nicht geladen werden.